Kick off for Germany

logo      12190992_993475570745219_2052844829412789036_n-1

Kick off for Germany

 

2016_03_12-2088njk-sgk-d-schule-bogota-2016 2016_03_12-2101njk-sgk-d-schule-bogota-2016 Version 2

Unter „Kick off for Germany“  und in Zusammenarbeit mit „ASK-KICK OFF“ organisieren und unterstützen wir einzigartige Deutschlandbesuche für fußballtalentierte,  Jugendliche  der Deutschen Schulen in Kolumbien und anderen südamerikanischen Ländern, als Austauschprogramm in Form eines siebzehntägigem  Fussball- und Bildungscamps.
Ziel ist einerseits die Vermittlung eines tiefgründigen Einblickes in die deutsche Kultur, andererseits tauchen die Kinder und Jugendlichen für 17 Tage in das Leben eines in Deutschland professionell geförderten Fußballers ein, ohne dabei die Bildung zu vernachlässigen. Zu diesem Zweck bestehen Partnerschaften zum Busengymnasium Heidelberg. Zu einem absoluten Highlight wird das Camp durch unterschiedliche Events.

Während des Aufenthalts werden unter anderem auch die Themen, „Ernährung im Sport“,  „Studium und Leben in Deutschland“, „Staatsbürgerkunde“ und „Geschichte des Fußballs“ behandelt.  Das Kennenlernen und erkunden der Stadt Heidelberg bis hin wie funktioniert der öffentliche Nahverkehr in einer Stadt, Besuche eine Bundesligaspiels, Kennenlernen der Förderzentren der TSG Hoffenheim und Anpfiff ins Leben stehen ebenso auf dem Programm. Während des Aufenthalts nehmen die Jugendlichen am normalen Training unserer Jugendteams bei der SG Heidelberg-Kirchheim teil. Morgens gehen sie in ein Gymnasium, wie das Busengymnasium oder das Helmholtz-Gymnasium – Elite Schulen des Sports.

Viele der Schüler nutzen die Gelegenheit dieses sportlich – schulischen Camps auch für das Kennenlernen der universitären Einrichtungen in Heidelberg zu verbinden. Die Heidelberger Universität gilt als eine der renommiertesten Universitäten der ganzen Welt.

Die Jugendlichen sollen auch die Wichtigkeit des sozialen Miteinanders erkennen und erfahren sehr viel über die sozialen Projekte von Anpfiff ins Leben e.V..

Ansprechpartner sind Marc Willems und Uwe Hollmichel. In deutscher oder spanischer Sprache bitte über E-Mail an: marc.willems@kickoffgermany.com